Finanznachrichten          

Börsenplatz (Börsenhandelsplatz) – Finanzlexikon

Der auch als Börsenhandelsplatz bekannte Börsenplatz ist der Platz gemeint, an dem sich eine Börse befindet. Letztlich ist der Börsenplatz demnach der Ort, an dem Wertpapiere tatsächlich gehandelt werden. Deutschland verfügt derzeit über acht verschiedene Börsenplätze. Im Rahmen der Platzierung einer Wertpapierorder ist die Angabe eines Börsenplatzes unausweichlich. Dabei gilt es zu beachten, dass nicht jedes Wertpapier an jedem Börsenplatz gleich gehandelt wird. Sowohl der Kurs des Papiers als auch dessen Handelsumfang können von anderen Börsenplätzen abweichen – sogar teils deutlich. Mittlerweile wird ein Großteil der Wertpapiertransaktionen elektronisch angewickelt – an einem Börsenplatz mit der Bezeichnung Xetra.



Über den Autor dieses Artikels:
Johannes schreibt bereits seit Gründung für FinanzNewsOnline. Er ist unter anderem für das Finanzlexikon und für aktuelle Meldungen zuständig.
> Mehr

 

Abgeltungssteuer
AGB
Agio (Aufgeld)
Aktie
Aktienindex
Altersvorsorge
Anderkonto
Anleihe
Anleihebedingungen
Annuitätendarlehen
Arbeitnehmer-
sparzulage

Ausgabeaufschlag
Bankauskunft
Bankgeheimnis
Bankleitzahl
Basiszinssatz
Baufinanzierung
Beleihungswert
Bonität
Börsenaufsicht
Börsenplatz
Branchenfonds
Briefkurs
Bürgschaft
Dauerauftrag
Depotgebühr
Devisen
Dispositionskredit
Dividende
Effektivzins
Einzugsermächtigung
Emittent

>> Weiter (F-Z)
<< Blog