Sonstiges

Worauf bei der Wahl eines Girokontos achten

Die Auswahl des Girokontos gestaltet sich im Gegensatz zu anderen Kontoarten angenehmer. Der Grund: Ein Großteil aller Kreditinstitute bieten ähnliche oder gleiche Konditionen an. Die meisten Banken unterbieten sich in den Kontoführungsgebühren im geringfügigen Rahmen,…

Weiterlesen


Der Einfluss der Glücksspielbranche auf die Wirtschaft

Die Idee, das Glücksspiel zu legalisieren, wird in der letzten Zeit sehr kompetent und anregend diskutiert, obwohl in einigen Ländern unterschiedliche Spieleinrichtungen bereits erlaubt sind. Das Glücksspiel ist sehr profitabel, bleibt aber in einigen Ländern…


Kein Bild vorhanden

Bluetooth Bondrucker – worauf kommt es an

Sowohl im Einzelhandel, als auch in der Gastronomie, sind kabel-lose Bondrucker mit Bluetooth Konnektivität auf dem Vormarsch. Hierbei sind sind die Einsatzgebiete vielseitig, und gehen weit über das einfache Drucken von Kassenbelegen hinaus, da sich…


Alles rund ums Haushaltsbuch

Was ist ein Haushaltsbuch? Es gibt da so tolle Sprüche: „Drei Tage vor dem ersten, ist das Leben am Schwersten.“ Oder „Am Ende des Geldes ist noch so viel Monat über.“. Damit sich dies ändert,…


Effizienter und gewinnbringender Lageraufbau 

Ein effizientes Lagersystem ist der Kern eines jeden Versandhandels. Es gibt zahlreiche Gründe, warum Waren auf Lager gehalten werden müssen. Vor allem erwarten Kunden eine ständige und auch kurzfristige Verfügbarkeit ihrer gekauften Artikel. Saisonale Lieferengpässe…


Karrussel-Drehtüren

Was sind Karussell-Drehtüren? Karrussel-Drehtüren werden auch Drehtüren genannt. Dabei werden ursprünglich zwei bis vier Metallstreben an einer Mittelachse befestigt. Diese kreisen um die Achse. Grundsätzlich sind es Türen, welche einen barrierefreien Zugang zu Gebäuden ermöglichen,…




Wie eine Privatinsolvenz erfolgreich zu vermeiden ist

Seit dem Jahr 1999 wurde die bis dahin gültige sogenannte Konkursverordnung durch das bis heute vorhandene Insolvenzrecht abgelöst. Dieses bildet nicht nur die Grundlage für Insolvenzen von Gewerbetreibenden, sondern ermöglich